ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:26 Uhr

Dahme-Spreewald: Neuer Atelier- und Werkstattführer erschienen

Lübben. Der Landkreis Dahme-Spreewald hat einen neuen Atelier- und Werkstattführer veröffentlicht. Die Überarbeitung war notwendig geworden, weil „einige junge Künstler flüchtig geworden sind“, wie der Kunstfachmann Herbert Schirmer sagt. pk

Sie haben Berlin den Rücken gekehrt und sich im Speckgürtel niedergelassen.So ist der neue Atelier- und Werkstattführer eine Bestandsaufnahme zum Zustand der Kunst im Landkreis geworden. Aufgeteilt in Malerei und Grafik, Bildhauerei, Objekte und Installationen, Fotografie und Kunsthandwerk gibt er einen sehr guten Überblick.Dabei wird jedem Künstler eine Seite zugestanden. Der Werdegang wird kurz in Stichpunkten skizziert. Komplettiert werden die Angaben mit einem Porträt und Arbeitsbeispielen des Künstlers. Adresse und Kontaktdaten komplettieren die Vorstellung. Um die Arbeit der Künstler einzuordnen hat Herbert Schirmer zu jedem eine Einführung geschrieben.Der Künstler-Führer ist nach Auskunft des Landkreises in einer Auflage von 3000 Stück erschienen. Neben dem handlichen Druckformat soll der Führer laut Herbert Schirmer demnächst auch im Internet veröffentlicht werden. Das Büchlein ist im Lübbener Landratsamt, Reutergasse, erhältlich.