ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:47 Uhr

Festakt
„Dahme-Spreewald“ feiert 25. Geburtstag

25 Jahre Landkreis Dahme-Spreewald sind am Donnerstagabend im Kreistagssaal in Lübben gefeiert worden. Landrat Stephan Loge (l) sowie Kreistagsvorsitzender und Landrat a.D. Martin Wille (r.) hatten sich zahlreiche Gäste eingeladen, darunter Alt-Landrat Hartmut Linke (alle SPD). Im voll besetzten, festlich gestalteten Kreistagssaal wurde unter anderem der neue Image-Film über das Leben, die wirtschaftlichen Stärken und Möglichkeiten des Landkreises gezeigt, der 1993 mit der damaligen Kreisgebietsreform aus den Altkreisen Lübben, Luckau und Königs Wusterhausen entstand. Foto: Ingvil Schirling
25 Jahre Landkreis Dahme-Spreewald sind am Donnerstagabend im Kreistagssaal in Lübben gefeiert worden. Landrat Stephan Loge (l) sowie Kreistagsvorsitzender und Landrat a.D. Martin Wille (r.) hatten sich zahlreiche Gäste eingeladen, darunter Alt-Landrat Hartmut Linke (alle SPD). Im voll besetzten, festlich gestalteten Kreistagssaal wurde unter anderem der neue Image-Film über das Leben, die wirtschaftlichen Stärken und Möglichkeiten des Landkreises gezeigt, der 1993 mit der damaligen Kreisgebietsreform aus den Altkreisen Lübben, Luckau und Königs Wusterhausen entstand. Foto: Ingvil Schirling FOTO: LR / Ingvil Schirling
Lübben. 25 Jahre Landkreis Dahme-Spreewald sind am Donnerstagabend im Kreistagssaal in Lübben gefeiert worden. Landrat Stephan Loge (l.) sowie Kreistagsvorsitzender und Landrat a.D. Martin Wille (r.) hatten sich zahlreiche Gäste eingeladen, darunter Alt-Landrat Hartmut Linke (alle SPD).

Im voll besetzten, festlich gestalteten Kreistagssaal wurde unter anderem der neue Image-Film über das Leben, die wirtschaftlichen Stärken und Möglichkeiten des Landkreises gezeigt. Er entstand 1993 mit der damaligen Kreisgebietsreform aus den Altkreisen Lübben, Luckau und Königs Wusterhausen. Foto: I. Schirling