| 08:48 Uhr

Da steht ein Pferd im Kofferraum

Polizeibeamte in Lieberose (Dahme-Spreewald) haben nicht schlecht gestaunt, als sie bei einer Verkehrskontrolle im Kofferraum eines Kleinwagens ein Shetlandpony entdeckten. "Dem Tier ging es gut, es hatte genug Platz und war ausreichend gesichert", sagten die Beamten. Zudem hätten die Besitzer mit dem Pony Pausen mit Spaziergängen eingelegt. Bei Facebook forderten indes etliche Nutzer, die Eigentümer zu bestrafen. Die Polizei sieht dafür aber keinen rechtlichen Grund. Shetlandponys werden nur etwas mehr als einen Meter groß.
Polizeibeamte in Lieberose (Dahme-Spreewald) haben nicht schlecht gestaunt, als sie bei einer Verkehrskontrolle im Kofferraum eines Kleinwagens ein Shetlandpony entdeckten. "Dem Tier ging es gut, es hatte genug Platz und war ausreichend gesichert", sagten die Beamten. Zudem hätten die Besitzer mit dem Pony Pausen mit Spaziergängen eingelegt. Bei Facebook forderten indes etliche Nutzer, die Eigentümer zu bestrafen. Die Polizei sieht dafür aber keinen rechtlichen Grund. Shetlandponys werden nur etwas mehr als einen Meter groß. FOTO: dpa
Lieberose. Polizeibeamte in Lieberose (Dahme-Spreewald) haben nicht schlecht gestaunt, als sie bei einer Verkehrskontrolle im Kofferraum eines Kleinwagens ein Shetlandpony entdeckten. "Dem Tier ging es gut, es hatte genug Platz und war ausreichend gesichert", sagten die Beamten.

Zudem hätten die Besitzer mit dem Pony Pausen mit Spaziergängen eingelegt. Bei Facebook forderten indes etliche Nutzer, die Eigentümer zu bestrafen. Die Polizei sieht dafür aber keinen rechtlichen Grund. Shetlandponys werden nur etwas mehr als einen Meter groß.