Am Ort des Geschehens, dem „Amt und Archiv für offene Musikfragen“ , arbeiten drei nimmermüde Gestalten an der Bewältigung des musikalischen Erbes. Fast alle Fragen sind geklärt, alle Kartons und Kisten gesichert, der Inhalt geordnet und archiviert, bis auf eine große Kiste, die gilt es noch zu erkunden.
Karten gibt es im Lübbenauer Spreewiesel, Tel. 03542 /20 00 oder an der Abendkasse. Reservierungen über den SachsenDreyer sind unter Tel. 0355 / 4 94 82 92 möglich.
Weitere Termine: Freitag, 25. August, Samstag, 26. August, jeweils 20 Uhr „Gohmische Gesänge un gleene Schdischelein“ (musikalisch-kabarettistische Revue), Samstag, 26. August, 15 Uhr „Das vergessene Ich“ (modernes Märchen, ab 4 Jahre). (red/kj)