Auch im Landkreis Dahme-Spreewald sind inzwischen vier Infektionsfälle mit einer Mutation des Coronavirus nachgewiesen worden. Darüber hat die Kreisverwaltung am Donnerstagnachmittag informiert. Demnach handele es sich um die britische und die südafrikanische Variante. Die Infizierten befinden sich in häuslicher Isolation. Sämtliche Kontaktpersonen der positiv auf die Corona-Mutation Getesteten wurden bzw. werden auf eine Infektion mit dem V...