| 02:46 Uhr

CEPetroleum lädt zum Tag der offenen Tür ein

Krausnick. Einblicke in die geplante Ablenkungsbohrung auf der Suche nach Erdöl in der Gemeinde Märkische Heide gibt die Firma Cepetroleum (CEP) am kommenden Samstag. Zwischen 10 und 15 Uhr werden am 4. März Führungen auf dem Bohrplatz bei Krugau organisiert, teilt das Unternehmen mit. Ingvil Schirling

Auf der Suche nach förderbarem Erdöl wird dort ein weiterer Bohrstrang in die Tiefe geführt, allerdings in einem etwas anderen Winkel als bisher. Interessierte werden gebeten, sich am CEP-Informationsbüro an der Krugauer Dorfstraße 21, 15913 Märkische Heide OT Krugau (gegenüber der Feuerwehr) einzufinden. Fahrzeuge sollen hinter der Feuerwehr an der Straße in Richtung Klärwerk geparkt werden.

"Das Parken oder Anmelden am Bohrplatz ist nicht möglich", teilt CEP-Sprecherin Angela Lammers mit.

Im Krugauer Informationsbüro findet die erforderliche Einweisung statt. Anschließend werden Besuchergruppen mit maximal 15 Personen mit dem Bus zum und vom Bohrplatz gefahren. Die Führung dauert einschließlich Einweisung und Fahrt rund eine Stunde. Besucher müssen festes Schuhwerk tragen. Aus technischen Gründen könnten die Führungszeiten kurzfristig abgesagt oder eingeschränkt angeboten werden.