ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:36 Uhr

Kommunalpolitik
CDU nominiert Kandidaten für Wahl zum neuen Kreistag

Lübben/Luckau. Die Mitglieder der CDU Dahme-Spreewald haben ihr Programm zur bevorstehenden Kommunalwahl auf einer Gesamtmitgliederversammlung diskutiert und beschlossen.

Zudem wurden die Listen für die Kreistagswahl am 26. Mai aufgestellt. Als Spitzenkandidaten treten dabei im Wahlkreis 1 Norbert Schmidt, im Wahlkreis 2 Peter Dittrich, im Wahlkreis 3 Björn Lakenmacher, im Wahlkreis 4 Dr. Sebastian Erxleben und im Wahlkreis 5 Olaf Schulze für die CDU Dahme-Spreewald an.

„Mit großer Zuversicht geht die CDU Dahme-Spreewald in die Kreistagswahl. Wir haben mit unserem Kommunalwahlprogramm eine Agenda beschlossen, die für einen wirtschaftlich starken, lebenswerten und sicheren Landkreis Dahme-Spreewald steht. Wir arbeiten dafür, dass unser Landkreis auch in Zukunft für alle Generationen eine Heimat mit hoher Lebensqualität bleibt. Wir wollen Dahme-Spreewald weiter wachsen lassen, dabei aber auf das nötige Gleichgewicht achten, sodass die einzigartige Natur und der hohe Erholungswert unseres Landkreises erhalten bleiben“, sagt der CDU-Kreisvorsitzende Björn Lakenmacher. Hohen Handlungsbedarf sehe die CDU bei der inneren Sicherheit. Die Präsenz der Polizei und die niedrigen Aufklärungsquoten bei Einbrüchen und Diebstählen seien nicht mehr hinnehmbar.

Bei der Auswahl und Aufstellung der Kandidaten sei es gelungen, Männer und Frauen mit unterschiedlichen Biografien aus verschiedenen beruflichen Bereichen und auch unterschiedlichen Alters zu gewinnen. Neben erfahrenen Kommunalpolitikern treten auch Kandidaten an, die sich erstmals um ein Mandat im Kreistag Dahme-Spreewald bewerben.