| 14:50 Uhr

Cannabisplantage und Waffen entdeckt

Bei der polizeilichen Durchsuchung wurden auch Cannabispflanzen entdeckt.
Bei der polizeilichen Durchsuchung wurden auch Cannabispflanzen entdeckt. FOTO: Beispielfoto: dpa
Königs Wusterhausen. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zur Rauschgiftkriminalität waren so weit fortgeschritten, dass am Donnerstagmorgen zugeschlagen werden konnte. Seitdem durchsuchen Beamte in Zernsdorf und Kablow (LDS)Wohnräume und Nebengelass auf Grundstücken. pm/mf

Die ins das polizeiliche Visier geratenen beiden Männer im Alter von 30 und 62 Jahren stehen in dem Verdacht, mit Rauschmitteln zu handeln. Beim Durchsuchen wurden nicht nur betäubungsmittelverdächtige Substanzen, informiert die Polizeidirektion Cottbus,

sondern auch eine Cannabisplantage mit etwa 40 Pflanzen, die kurz vor der Ernte standen, gefunden. Damit nicht genug: Es sind auch Schusswaffen sichergestellt worden. Kriminaltechniker werden prüfen, inwieweit diese funktionsfähig sind. Die beiden nunmehr Beschuldigten wurden festgenommen. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln weiter in dem Fall.