| 02:54 Uhr

Busfahrpläne ändern sich ab Sonnabend

Luckau/Lübben. Nach Freigabe der seit Mai 2014 gesperrten Bahnhofstraße in Lübben kommt es ab dem morgigen Sonnabend, 11. April, zu Fahrplanänderungen auf fast allen Linien der Regionalen Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald (RVS) im Bediengebiet Süd. red/be

Darüber informiert RVS-Marketingleiter Lutz Strohschein. In Lübben selbst sind die Linien 472, 500, 502, 507, 508, 509, 512 und 518 betroffen, die nun wieder die Bahnhofstraße befahren können. Im Luckauer Raum geht es um die Anschlüsse zu der nun früher ankommenden und später abfahrenden Linie 472, deren Fahrzeit zum Bahnhof Lübben sieben Minuten kürzer wird. Geändert werden die Fahrpläne der Linien 465, 466, 467, 468, 469, 470, 472, 473 und 474. Informationen finden sich im Internet unter www.rvs-lds.de , auf den Aushängen sowie den aktuellen Linienflyern, erhältlich in den Serviceagenturen und auf den Betriebshöfen.