| 02:41 Uhr

Brücke über A 13 bei Mittenwalde wird gesperrt

Lübben. Wie der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg mitteilt, wird wegen der Beseitigung von Spurrinnen auf der Brücke über die A 13, Anschlussstelle Mittenwalde, die L 30 vom 13. Oktober bis 15. Oktober voll gesperrt. Das Fahren über die Brücke wird in dieser Zeit also nicht möglich sein, heißt es. red/SvD

Nächsten Freitag wird dem Landesbetrieb zufolge der Straßenbelag mittig ausgefräst und, falls erforderlich, die Dichtung repariert.

Am Sonnabend wird Gussasphalt eingebaut und anschließend werden die Fugen hergestellt.

Am Sonntag, dem 15. Oktober, wird die Markierung aufgebracht, es werden eventuelle Restleistungen ausgeführt und die Sperrung wieder aufgehoben.

Umleitungen werden ausgeschildert, heißt es vom Landesbetrieb Straßenwesen. Von Mittenwalde kommend kann die A-13-Auffahrt nur in Richtung Dresden genutzt werden und von Königs Wusterhausen kommend nur in Richtung Berlin.