(red/kr) Feuerwehr und Polizei wurden am Montagnachmittag zu Bränden in Steinkirchen und bei Neuendorf gerufen. In Steinkirchen brannten rund 50 Quadratmeter Wiese, auf der Heu zum Trocknen lagerte.

Gegen 18.40 Uhr hatte ein Zeuge auf einem Feld bei Neuendorf mehrere Jugendliche bemerkt. Anhand dieser Aussage wurden durch die Polizei zwei 14-Jährige festgestellt, die angaben, mit Freunden gekokelt und so ein Feuer verursacht zu haben.  Die Polizei übergab sie den Eltern und ermittelt nun wegen Brandstiftung.