ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:18 Uhr

Brand in Sacrow – drei Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung

FOTO: Stefan Körber - fotolia.com
Sacrow. Am Sonntagnachmittag hat es an der Sacrower Dorfstraße (Gemeinde Spreewaldheide) gebrannt. Laut Polizei war ein Feuer im Nebengelass eines Wohnhauses ausgebrochen, in dem sich auch die Waschküche befand. red/dh

Durch das Feuer wurde der danebenstehende Carport mit einem darin stehenden Pkw erheblich beschädigt. Zwei Hausbewohner im Alter von 60 und 62 Jahren wurden in Rettungswagen wegen des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung und mit Schocksymptomen ärztlich versorgt. Ein Angehöriger der Straupitzer Feuerwehr wurde mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

Gegen 18 Uhr war der Brand gelöscht. Nach ersten Ermittlungen ist ein technischer Defekt an einem Elektrogerät als Brandursache wahrscheinlich. Zur Höhe der Schäden liegen bislang noch keine Informationen vor, so die Polizei weiter.