ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:01 Uhr

Bombenfund an der Autobahn

Dahme-Spreewald.. Gestern wurde bei Erdarbeiten neben der BAB 13 zwischen den Anschlussstellen Groß Köris und Mittenwalde nahe dem Ortsausgang von Groß Köris eine 100-Kilogramm-Bombe gefunden. Offenbar stammte die Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg.


Die Bombe sollte zunächst gegen 14 Uhr durch den Munitionsbergungsdienst an der Fundstelle gesprengt werden. Da sie dafür zu nah an der Autobahn lag, enschloss sich der Sprengmeister, sie zu entschärfen.
Um 14.55 Uhr war die Bombe entschärft, berichtet das Polizeipräsidium Frankfurt/Oder. Fünf Minuten später sei der Verkehr auf der Autobahn in beiden Richtungen wieder freigegeben worden. (red)