ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:07 Uhr

Besuch in der Senioren-Residenz

Über einen Besuch von Landrat Martin Wille und der Dezernentin für Bildung, Kultur, Jugend, Gesundheit und Soziales im Landkreis Dahme-Spreewald, Sylvia Lehmann, in der Senioren-Residenz „Haus Spreewald“ am 15. September, schreibt Bewohnerin Elisabeth Lamm.

Heimbeirat und einige Bewohner waren zu einem gesponserten Kaffeenachmittag eingeladen. Es kam zu einer regen Unterhaltung. Es wurde von den Heimbewohnern bemängelt, dass die Einrichtung noch kein eigenes Fahrzeug besitzt. Dies ist darin begründet, dass das Haus erst zu 50 Prozent bewohnt ist.
Die Residenz-Bewohner interessierten auch städtische und kreisliche Probleme wie die Landesgartenschau und die Fusion der Sparkasse. Die Gäste gaben darüber Auskunft. Wir wurden über den städtischen und kreislichen Aufbau in den kommenden Jahren informiert. An die Unterhaltung schloss sich ein Rundgang durch das Haus an.
Für die Leitung und die Bewohner der Senioren-Residenz war der Besuch ein anregender und interessanter Austausch sowie ein Kennen lernen.