| 15:19 Uhr

Lübben
Baumpflege im Lübbener Hain

Winter im Lübbener Hain.
Winter im Lübbener Hain. FOTO: Ingrid Hoberg / LR
Lübben. Der Baubetriebshof der Stadt hat die Winterzeit genutzt, um im Lübbener Hain Arbeiten zur Verkehrssicherung durchzuführen. Außerdem wurden auch noch Sturmschäden vom Oktober beseitigt, teilt die Verwaltung mit. Zunächst waren vor allem die Äste geschnitten worden, die herabzufallen drohten. Nun wurden Bäume mit damals großen Astabbrüchen nachgeschnitten, Kronen zum Teil reduziert, um die Sturmschäden auszugleichen. Sechs bis sieben Mitarbeiter sind jeweils im Einsatz. Die Beräumungsarbeiten können noch bis in die kommende Woche dauern. Die Arbeiten wurden zum großen Teil mit Geräten des Baubetriebshofs bewerkstelligt, es musste aber auch ein 45-Meter-Steiger gemietet werden, um in die großen Eichenkronen hineinzukommen, so Pressesprecherin Dörthe Ziemer.

Foto: I. Hoberg