ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:03 Uhr

Auswirkungen des Zensus sind auch in Lübben noch offen

Lübben. Nach der aktuellen Volkszählung hat der Landkreis Dahme-Spreewald statt 161 556 Einwohner nur 160 162 (Stand 9. Mai 2011). ho

"Das würde theoretisch weniger Geld - rund 800 000 Euro - bedeuten", sagt Dezernent Wolfgang Schmidt (SPD). Doch in diesem Jahr rechnet er nicht damit, dass es real weniger Zuweisungen vom Land gibt. "Der Landeshaushalt ist beschlossen, wir haben die Bescheide schon bekommen", ergänzt er und geht davon aus, dass es erst im nächsten Jahr neue Berechnungen geben wird. Diese Einschätzung teilt auch die Lübbener Stadtverwaltung. Kämmerer Lutz Gottheiner sind ebenfalls noch keine Auswirkungen bekannt. Lübben hatte zum Zensus-Stichtag 13 868 Einwohner, nach der eigenen Zählung zum 31. Dezember 2011 waren es 14 047.