ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:10 Uhr

Für die Gesundheit
ASB bietet neuen Präventivkurs in Lübben

Lübben. Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in Lübben bietet verschiedene Präventionskurse wie etwa Herzsport, Rückenschule, Beckenbodengymnastik und Rehabilitationssport (Reha-Sport) an. Mit dem Funktionstraining kommt jetzt ein weiterer Kurs dazu.

Er wird von Sandy Schmidt durchgeführt. Die Sporttherapeutin verstärkt das Team im Mehrgenerationenhaus (MGH) in der Gartengasse 14 in Lübben. Ihre Fachkompetenz und berufliche Erfahrung macht das neue Angebot möglich. Sie wirkt während des Funktionstrainings gezielt auf spezielle körperliche Strukturen wie Gelenke und Muskeln ein. Ziel ist es, die Funktionen einzelner Organsysteme oder Körperteile zu erhalten und Funktionsverluste hinauszuzögern.

Funktionstraining kann wie Reha-Sport von den Krankenkassen bezuschusst werden. Interessenten am Präventivkurs „Funktionstraining“ melden sich beim ASB telefonisch unter Lübben 2209319. Präventivkurse des ASB sind gefragt.

Reha-Sport und Gymnastik finden nicht nur im Mehrgenerationenhaus in der Kreisstadt, sondern auch in den Lübbener Ortsteilen Lubolz, und Hartmannsdorf sowie in Niewitz (Unterspreewald) und Groß Leuthen (Märkische Heide) statt.

Olaf Stobernack, Koordinator im MGH des ASB in Lübben, möchte gern weitere Orte im Unter- und Oberspreewald einbeziehen. Kommunale Entscheidungsträger oder Interessenten an Präventivkursen können sich bei ihm telefonisch ebenfalls unter Lübben 2209319 melden. Die Angebote des MGH sind offen für alle Bürger.