| 02:43 Uhr

Anspruchsvolle Gäste honorieren Qualität

Lübben. Qualität zahlt sich aus – das ist das Resümee des Tourismusvereins Lübben und Umgebung zur Auswertung des touristischen Jahres 2015. Deshalb unterstützt der Verein auch die Aktivitäten der Qualitätsgemeinschaft Lübben zur Rezertifizierung. Ingrid Hoberg

"Der Start ins Jahr 2016 ist gelungen, der positive Trend von 2015 setzt sich fort", sagt Sylvia Lehmann, Vorsitzende des Tourismusvereins Lübben. Es gebe mehr Anmeldungen und Buchungen als vor einem Jahr. Gäste kommen nicht nur aus Deutschland, auch Besucher aus Österreich, der Schweiz, den Niederlanden wie auch vom amerikanischen Kontinent interessieren sich für den Spreewald. Nicht nur über das Internet sind sie auf der Suche nach einer Unterkunft. "Viele Buchungen laufen über die Tourist-Information. Wir haben seit Wochen Nachfragen ohne Ende", sagt Renate Draunick, Geschäftsführerin des Tourismusvereins. "Wichtig ist, dass wir den Standard halten, Qualität bieten."

Sylvia Lehmann stellt fest, dass es eine Reihe von Leistungsträgern gibt, die ihre Angebote erweitern und verbessern. So hat die Jugendherberge die Kapazität um 32 Betten auf insgesamt 162 erhöht. "Hier gibt es ein sehr gutes Feedback durch die Gäste. Die Verweildauer hat sich 2015 von 2,5 auf 2,9 Tage erhöht", sagt die Vereinsvorsitzende. Wer ein originelles Quartier sucht, kann in einem Fass übernachten.

Modern ausgestattete Quartiere sind im vergangenen Jahr dazugekommen, beispielsweise die Spreehaus-Appartments von Familie Paul. Das Hotel Spreeblick ist umfangreich umgebaut worden. Dort ist an vieles gedacht worden, beispielsweise auch an solche Dinge wie die Höhe der Betten, die bequem sein soll, wie Renate Draunick anführt.

"Der Gast ist anspruchsvoll und will in seinem Urlaub nichts missen", stellt Sylvia Lehmann fest und begrüßt, dass sich die Stadt der Initiative Service-Qualität Deutschland angeschlossen hat. Vor drei Jahren bereits als Q-Stadt zertifiziert, stellt sich Lübben in diesem Jahr der zweiten Runde. Mindestens 15 Unternehmen müssen sich dem wieder anschließen. Dazu gehört die Ausbildung eines Mitarbeiters zum Qualitäts-Coach. "Wir haben eine Gruppe von Unternehmern zusammenbekommen und können deshalb direkt in Lübben die Ausbildung durchführen", sagt Verena Micknaß, Q-Stadtsprecherin. Diese Qualifizierung findet in der kommenden Woche am 6. und 7. April in der Villa Reich statt. "Aufgrund von kurzfristigen Absagen haben wir noch drei Plätze frei", sagt sie.

Es sind die verschiedensten Unternehmen bei der Zertifizierung vertreten. "Der Sportpark macht mit, aber auch eine Parfümerie", führt Sylvia Lehmann an. Restaurants, Hotels und Pensionen wie auch städtische Einrichtungen waren bei der ersten Runde dabei. Der Kreis kann und soll erweitert werden. Wer sein Zertifikat verteidigt, stellt auch einen neuen Maßnahmekatalog auf. So werden bei der Tourist-Information Mitarbeiter geschult, beispielsweise im Umgang mit Beschwerden. Auch eine Gästebefragung ist vorgesehen, wie Renate Draunick informiert. "Jedes Unternehmen definiert seine Aufgaben selbst, jeder setzt sich mit dem Thema Qualität auseinander", ergänzt Sylvia Lehmann. Der Tourismusverein werde seine Mitglieder bei der Zertifizierung unterstützen, beispielsweise durch Schulungen. "Wir wollen sie motivieren, dabeizubleiben", betont sie. Positiv sei, dass die Stadt vorangehe, der Bürgermeister das Anliegen unterstütze.

Zum Thema:
Verena Micknaß, Q-Stadtsprecherin, hat zehn gute Gründe zur Coach-Ausbildung zusammengetragen: 1. Bessere Qualität bedeutet mehr Gewinn, 2. Qualitätsmanagement heißt weniger Kosten, 3. Qualität vergrößert den Vorsprung auf die Mitbewerber, 4./5. Qualitätsmanagement macht kundenfreundlicher und bringt zufriedenere Mitarbeiter und weniger Fluktuation, 6. Marketingorganisationen bevorzugen Betriebe mit Qualitätssiegel, 7. Qualitätsmanagement verbessert Finanzierungsmöglichkeiten, 8. Betriebe mit Qualitätssiegeln wirken Image fördernd, 9. hohe Dienstleistungsqualität bringt Wettbewerbsvorteile, 10. gute Qualität bringt mehr als teure Werbung und erhöht Kundenbindung. (weitere Infos unter Tel. 03546 934699)