| 02:42 Uhr

Als Ranger Wölfen auf der Fährte

Lieberose. Ranger aus dem Naturpark Schlaubetal und dem Biosphärenreservat Spreewald werden in der kommenden Woche 20 Kollegen aus Deutschland und der Schweiz zum Thema "Wolf" schulen, teilt die Naturwacht Brandenburg mit. Nach der Vermittlung theoretischer Grundlagen ist für Mittwoch, 27. red/ho

September, eine Exkursion in das Wolfsgebiet Lieberoser Heide geplant. Vermittelt werden aktuelle Methodenstandards zur Wolfserfassung wie auch das Erkennen von Spuren. Bei der Exkursion in die Reicherskreuzer Heide geht es um Prävention für Tierhalter und die Sicht eines Schäfers auf den Wolf. Am Donnerstag werden die Ranger die Streusiedlung Burg erkunden und zum Erfahrungsaustausch mit Spreewaldrangern zusammenkommen.