ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Alles zu seiner Zeit

Nachdem vermutlich fast jeder in den vergangenen Tagen versprochen hat, artig zu sein, kommt nun die Zeit der guten Vorsätze. Elke Möbus

Aber mal ehrlich: wie oft wollten Sie mehr Sport treiben, mit dem Rauchen aufhören, endlich mal einige nachbarschaftlichen Beziehungen auf ein freundschaftliches Niveau heben„ Und warum haben Sie es bis jetzt nicht getan“ Sind doch alles Dinge, für die man eigentlich kein „magisches“ Datum wie den Jahreswechsel braucht. Aber der Mensch scheint ohne solche Hilfen nur schlecht auszukommen. Vielleicht ist es ja nicht der allerschlechteste Vorsatz für das neue Jahr, eben nicht nach der Saison zu leben. Dann fangen wir im Frühjahr mit den ersten warmen Sonnenstrahlen an mit Sport, nachdem wir in Ruhe mit dem Rauchen aufgehört haben. Und wenn wir die Joggingtour morgens locker beherrschen, können wir mit dem Brötchenservice für die Nachbarn beginnen.