Neben der Spreewald-Oberschule besuchen auch Schüler vom Paul-Gerhardt-Gymnasium und der Ludwig Leichhardt Oberschule aus Goyatz

den Film. Ein Filmgespräch und eine kurze Vorbereitung erfolgen durch Filmernst-Moderatoren. "Es ist ganz wichtig, dass Kinder und Jugendliche bei dem Anschauen von Filmen begleitet werden. Bei der Kriegerin ist es durch das dargestellte Thema noch wichtiger", erklärt Moderatorin Patricia Hermes. Filmernst ist eine Kooperation des Filmverbandes Brandenburg und des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (Lisum). Gefördert wird das Projekt durch Medienboard Berlin-Brandenburg und das Brandenburger Ministerium für Bildung, Jugend und Sport.