ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:17 Uhr

Polizeibericht
67-Jähriger verursacht Unfall mit 1,83 Promille

Teupitz. Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei wurden am Donnerstag zu einem schweren Verkehrsunfall nach Egsdorf gerufen. Auf der Straße Am Hasenberg war ein Pkw gegen einen Baum geprallt.

Der 67-jährige Fahrer hatte dabei Verletzungen erlitten, die stationär im Krankenhaus versorgt werden mussten. Zunächst war als Unfallursache ein Fehler beim Überholen angenommen worden, aber ein Atemalkoholtest beim Fahrer brachte Klarheit zu den Hintergründen, so die Polizei. Der Messwert lag mit 1,83 Promille weit im Bereich einer Verkehrsstraftat, sodass zur Beweissicherung die Blutprobe veranlasst wurde. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt. Der Schaden wurde auf 15 000 Euro geschätzt.