(bt) Ein Verkehrsunfall hat sich auf der L44 beim Überholen ereignet. Wie Polizeisprecher Torsten Wendt mitteilt, ist ein Pkw gegen einen Laster gestoßen. Die Insassen blieben dabei unverletzt. Der Pkw war nach dem Crash nicht mehr fahrbereit, informierte die Polizei am Mittwooch. Ein Schaden von rund 6000 Euro ist nach Polizeiangaben entstanden.