| 13:13 Uhr

Unfall
53-jähriger Radfahrer tödlich bei Halbe verunglückt

FOTO: Fotolia
Halbe. Ein 53-jähriger Radfahrer ist zwischen Halbe und Löpten am Montagmorgen tödlich verunglückt. Von Rüdiger Hofmann

Notarzt und Polizei wurden am Montagmorgen um 6:20 Uhr zur Ortsverbindungsstraße zwischen Halbe und Löpten gerufen, da Zeugen von dort eine leblose Person neben der Fahrbahn entdeckt hatten. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 53 Jahre alten Mann aus der Region, der offenbar mit dem Fahrrad zu Fall gekommen war. Nach bisherigem Erkenntnisstand kann eine Straftat ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen zu den konkreten Umständen dauern an.