"Die Projektanträge dafür sind bis zum 30. September 2016 in der Geschäftsstelle des Spreewaldvereins., Am Kleinen Hain 3, 15907 Lübben einzureichen", erklärt Regionalmanagerin Melanie Kossatz. Dabei sollte das Maßnahmeblatt-Formular genutzt werden, ergänzt sie.

Für das insgesamt vierte Projektauswahlverfahren werden 3,5 Milionen Euro zur Verfügung gestellt.

Wesentliche Grundlage der Projektbewertung ist die vom Antragsteller eingereichte Maßnahme-Beschreibung. "Sie sollte aussagekräftig sein und sich an den vorgegebenen neun Projektauswahlkriterien orientieren. Fotos können beigefügt werden", erläutert Melanie Kossatz.

Alle Unterlagen und Hinweise zur Leader-Förderung stehen Ihnen auf der Webseite des Vereins www.spreewaldverein.de/Regional-f örderung/Ablauf und Dokumente zur Verfügung.

Das Auswahlverfahren wird voraussichtlich am 16. November durchgeführt.