(red/kr) Eine frei laufende Kuh beendete am Montagmorgen zwischen Leibsch und Groß Wasserburg die Fahrt eines Pkw Skoda. Kurz vor 7 Uhr wurde die Polizei über den Unfall informiert, bei dem das Tier offensichtlich keinen größeren Schaden davontrug und danach wieder eingefangen werden konnte. Das Tier hatte  am Auto einen Schaden von etwa 3000 Euro hinterlassen. Personen kamen nicht zu Schaden, teilte die Polizei mit.