ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:10 Uhr

20-Jähriger stirbt nach Unfall bei Freiwalde

FOTO: © benjaminnolte (52580040) - Fotolia.com
Freiwalde. Nach einem Unfall auf der B 115 bei Freiwalde Mittwochmittag ist ein 20 Jahre alter Beifahrer am Abend im Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei mitteilt, kam ein 22-Jähriger mit seinem Pkw aus Richtung Golßen kommend auf Höhe der Kreuzung nach Schiebsdorf nach links von der Straße ab. red/dh

Das Auto überfuhr einen Stromverteilerkasten, durchbrach eine Grundstücksmauer und eine -umfriedung. Der Fahrer und ein weiterer 19 Jahre alter Beifahrer wurden schwer verletzt.

Das Auto musste mit einem geschätzten Schaden von 20 000 Euro abgeschleppt werden.