ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:50 Uhr

18-Jähriger aus LDS als mutmaßlicher Einbrecher identifiziert

Lübben. Im Zuge der Ermittlungen zu einem Einbruch in eine Gaststätte in der Lübbener Spielbergstraße, der am Freitag angezeigt worden war, hat die Polizei nach Zeugenhinweisen einen 18-jährigen Mann aus dem Landkreis Dahme-Spreewald als Tatverdächtigen identifizieren. Der Täter war durch ein Fenster in eine Schiedsrichterkabine an der Gaststätte eingedrungen und hatte dort ein Mischpult und einen Lautsprecher mit Stativ gestohlen, so die Polizei. red/ho

Eine erste Schätzung der Verluste und Sachschäden summierte sich auf mehrere Hundert Euro. Die Kriminalpolizei hatte das Ermittlungsverfahren eingeleitet.