Beim "Spreewälder Street Food Festival" werden einzigartige Gerichte zubereitet, die überwiegend typisch für die Region sind. Das Essen wird frisch vor den Augen der Besucher zubereitet und die Street Food Köche verwenden dabei vorwiegend regionale Produkte und saisonale Zutaten - Authentizität, Qualität und Geschmack stehen hier an erster Stelle. Ergänzt werden soll die Vielfalt der Spreewaldregion mit ausgewählten Spezialitäten aus Berlin und Brandenburg. Egal ob gegrillte Insekten, vegane Gerichte, Burger, Spreewälder Hausmannskost oder schmackhafte Dessertvariationen. Das Spreewälder Street Food Festival wird bewährte und ausgefallene Köstlichkeiten vereinen.

Beim Rahmenprogramm auf der Bühne sind dabei: Modelabel Wurlawy und Spreewaldkinder, Die Löffelbande aus der SAT-1-Kochshow "The Taste", Food Bloggerin Jennifer Berg, der Sportpark Lübben und die Kreissportjugend Dahme-Spreewald.

Der Food Markt wird durch einen Kunst- und Kreativmarkt in der atemberaubenden Kulisse der alten Schlepziger Buschmühle bereichert.

Das 1. Spreewälder Street Food Festival wird bereits am Freitag den 14. Juli mit einem Begleitprogramm eröffnet. Mit dabei um 19 Uhr Theater Poetenpack mit "Mozart und Casanova".