ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:21 Uhr

Polizeibericht
Zwei Verletzte bei Unfall nahe Luckau

Luckau. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagvormittag auf der Bundesstraße 87 zwischen Karche Zaacko und der B 96 ereignet. Der Fahrer eines Sattelzuges musste scharf bremsen, um den Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw, der gerade im Überholvorgang war, zu verhindern.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagvormittag auf der Bundesstraße 87 zwischen Karche Zaacko und der B 96 ereignet. Der Fahrer eines Sattelzuges musste scharf bremsen, um den Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw, der gerade im Überholvorgang war, zu verhindern.

Allerdings erkannte das ein Pkw-Fahrer zu spät und fuhr auf den scharf bremsenden Laster auf. Der 80-jährige Pkw-Fahrer und seine 73-jährige Ehefrau wurden bei dem Aufprall verletzt. „Der Rettungsdienst brachte beide ins Krankenhaus“, erklärte Polizeisprecherin Ines Gnerlich.

Ein Gesamtschaden von etwa 15 000 Euro entstand, beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Die B 87 war am Vormittag wegen des Rettungseinsatzes voll gesperrt, was zu einem Stau führte. Die Fahrzeugschlange reichte zeitweilig bis Luckau-Ost, so die Polizeisprecherin.