| 02:42 Uhr

Zwei berauschte Fahrer in LDS gestoppt

Luckau und Heidesee. Für zwei Autofahrer hat der Mittwochabend mit einem Besuch im Krankenhaus geendet, um dort eine Blutprobe zur Beweissicherung abzugeben. Kurz nach 19 Uhr war ein 31-Jähriger in Luckau Am Anger gestoppt worden, der unter dem Einfluss von Amphetaminen unterwegs gewesen war, teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit. red/SvD

Zudem hatte er mehrere Gramm dieser Substanz bei sich, was eine weitere Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz nach sich zog. Um 21.30 Uhr wurde in Wolzig ein 26-Jähriger mit 1,37 Promille Atemalkohol gestoppt. Bei dem polizeibekannten Mann wurden Filmrollen mit betäubungsmittelverdächtigen Substanzen sichergestellt.