Mehr als 200 Schüler der Sekundarstufen I und II werden erwartet. Sie können sich auf ein spannendes und abwechslungsreiches Programm freuen.

Von 8.30 bis 14 Uhr dreht sich alles um die Bachelorstudiengänge in naturwissenschaftlichen, ingenieurtechnischen, wirtschaftswissenschaftlichen und juristischen Disziplinen sowie um Labore und Projekte der akademischen Forschung. Fachliche Schwerpunkte sind "Interaktives Lernen", "Bildgebende Verfahren", "Navigation", "Konstruktion", "Luftfahrttechnik" sowie die "Biosystemtechnik". Lehrende und Studierende werden über Studieninhalte und Karriereperspektiven berichten.