| 19:52 Uhr

Wolfgang Luchmann wieder Chef der Luckauer Stadtverordneten

Blumen zur Wiederwahl: Wolfgang Luchmann (SPD/l.) ist alter und neuer Vorsitzender der Luckauer Stadtverordnetenversammlung. Bürgermeister Gerald Lehmann (parteilos/r.) und Heiko Terno (Luckau Land/Grüne) vom Wahlausschuss gratulieren.
Blumen zur Wiederwahl: Wolfgang Luchmann (SPD/l.) ist alter und neuer Vorsitzender der Luckauer Stadtverordnetenversammlung. Bürgermeister Gerald Lehmann (parteilos/r.) und Heiko Terno (Luckau Land/Grüne) vom Wahlausschuss gratulieren. FOTO: H. Kuschy
Luckau. Ohne viel Aufhebens haben sich die Luckauer Stadtverordneten nach der Wahl im Mai geordnet. Wolfgang Luchmann (SPD) ist alter und neuer Vorsitzender, Olaf Schulze (CDU) sein Stellvertreter. Im Stadtparlament entscheiden nicht mehr wie bisher 22, sondern nur noch 18 Abgeordnete plus Bürgermeister. So verkleinern sich zwar auch die Fachausschüsse – aber es gibt einen neuen, den für Gewerbe-, Tourismus- und Stadtmarketing. Hannelore Kuschy

Wenn sich wegen der gesunkenen Einwohnerzahl unter 10 000 auch die Zahl der Luckauer Abgeordneten minimiert habe - die Aufgaben in den nächsten fünf Jahren würden dennoch nicht kleiner. Sagt Bürgermeister Gerald Lehmann (parteilos) und wünscht allen "immer einen klaren Sinn für die Sache". Dafür haben sie am Donnerstagabend auch gleich die Fraktionen benannt und die Ausschüsse besetzt. An ihre Spitze haben die Abgeordneten mit zwölf Ja- und vier Gegenstimmen Wolfgang Luchmann (SPD) wiedergewählt. Elf Ja- und fünf Gegenstimmen bekam Olaf Schulze (CDU) als sein Stellvertreter.

Die Stadtverordnetenversammlung besteht aus fünf Fraktionen: CDU, Luckau Land/Die Grünen, UWG/FDP, SPD und Die Linke. Frank Perka gab, für einige überraschend, bekannt, dass er nicht mehr der Alternative für Deutschland (AfD) angehört, sondern parteilos ist. Er sei ausgetreten, weil es einige Mitglieder im Landesvorstand gebe, deren Interessen er nicht vertreten könne. Petra Spruch hat die Farben gewechselt, gehört nicht mehr der SPD, sondern der UWG an. Sie bildet mit Dr. Roland Heine (UWG), den beiden FDP-Abgeordneten Harry Müller und Sven Off sowie den parteilosen Frank Perka eine Fraktion.

Wie in der Vergangenheit wird Bürgermeister Gerald Lehmann weiterhin dem Hauptausschuss vorstehen, der von nun an acht Mitglieder zählt. Neben dem Stadtoberhaupt sind das Olaf Schulze und Siegfried Ernst (beide CDU), Luckaus ehemaliger Bürgermeister Harry Müller (FDP) und Petra Spruch (UWG), Thomas Brokmeier und Heiko Terno (beide Luckau Land), Wolfgang Luchmann (SPD) und Ursula Rothe (Die Linke).

Dem Haushalts- und Finanzausschuss steht Petra Spruch vor. Dabei sind auch Dr. Uwe Drößigk (CDU), Sven Off, Cornelia Klinkmüller (SPD) und Ursula Rothe. Matthias Müller (CDU) ist Vorsitzender des Bau- und Wirtschaftsausschusses, dem auch Klaus Hennig (Luckau Land), Dr. Roland Heine, Cornelia Klinkmüller und Hans Lamich (Die Linke) angehören. Olaf Schulze, Lothar Treder-Schmidt (Bündnisgrüne), Ursula Rothe und Kathrin Veh (SPD) als Vorsitzende gehören dem Schul- und Sozialausschuss an. Der Ausschuss für Gewerbe-, Tourismus- und Stadtmarketing wird gebildet von Lothar Treder-Schmidt (Vorsitzender), Matthias Müller, Harry Müller, Wolfgang Luchmann und Hans Lamich.