ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:00 Uhr

Windmüller spannen eigenes Netz von E-Bike-Ausleihstationen

Der Leiter des Museumsdorfs Baruther Glashütte, Georg Goes, sitzt schon mal Probe, touristische Leistungsanbieter schauen zu. Glashütte gehört ab Ostern zu den landesweiten Ausleihstationen der Windrad GmbH & CO.KG, die E-Bikes zur Verfügung stellen.
Der Leiter des Museumsdorfs Baruther Glashütte, Georg Goes, sitzt schon mal Probe, touristische Leistungsanbieter schauen zu. Glashütte gehört ab Ostern zu den landesweiten Ausleihstationen der Windrad GmbH & CO.KG, die E-Bikes zur Verfügung stellen. FOTO: Andreas Staindl/asd1
Glashütte. Windmüller spannen ein Netz von Elektrofahrrädern. Sie wollen landesweit Verleihstationen für E-Bikes aufbauen, an denen die Räder mit der sanften Unterstützung ausgeliehen werden können. asd1

"40 Elektrofahrräder sind im Umlauf", erklärt Michael Fahrenbruch. Diese Räder wurden Partnern im Landkreis Teltow-Fläming zur Verfügung gestellt. Wie der Mitarbeiter der Windrad GmbH & CO.KG weiter sagt, seien für dieses Projekt auch schon Partner im Landkreis Dahme-Spreewald gefunden worden.

Ausleihstationen gebe es ihm zufolge in Goyatz am Schwielochsee (Lieberose-Oberspreewald). Fahrenbruch stellte das E-Bike-Projekt während einer Präsentation touristischer Leistungsanbieter kürzlich im Museumsdorf Baruther Glashütte vor. "Windrad" eine Initiative der WindSale GmbH, die von der Windrad GmbH umgesetzt wird. Kerngeschäft der WindSale ist der Bau von Windkraftanlagen. Die Initiative soll zeigen, wie umweltfreundlich produzierter Strom für Elektromobilität genutzt werden kann. "Unser Wunsch ist es, dass die Akkus der E-Bikes mit Öko-Strom aufgeladen werden", sagt Michael Fahrenbruch. Er räumt allerdings ein, dass für die Verleihstationen ein Wechsel des Stromanbieters nicht immer sofort möglich sei: "Wenn gewünscht, helfen wir dabei."

Die Windrad GmbH will ihr Angebot gemeinsam mit Leistungsträgern des lokalen Tourismus´ in den nächsten Jahren in der Region um die Fläming Skate, dem Spreewald und weiteren Standorten in Brandenburg ausbauen. Glashütte ist seit Kurzem eine der Ausleihstationen. "Fünf Elektrofahrräder stehen zur Ausleihe bereit. Vorerst ist das für ein Jahr vorgesehen", erklärt Museumsleiter Georg Goes.

Ostern ist Saisonstart für die E-Bikes im Denkmalort im Urstromtal. Die Macher von "Windrad" hoffen, neue Impulse für den regionalen Tourismus zu setzen. In den nächsten Wochen und Monaten sollen weitere touristische Leistungsträger zum Mitmachen gewonnen werden.