(red/kr) Für den Fahrer eines Pkw Audi hat der Mittwochmorgen mit einem Anruf bei der Polizei und einer Verkehrsunfallaufnahme zwischen Duben und Neuendorf begonnen. Gegen ein Uhr war ihm ein Reh ins Auto gelaufen und hatte den Aufprall nicht überlebt. Der Mann blieb unverletzt, muss aber nun etwa 3000 Euro Versicherungsschaden regulieren lassen, informierte die Polizei.