| 15:29 Uhr

Rastplatz
Wildgänse fühlen sich wohl

Ein Naturschauspiel: Gänse, so weit das Auge reicht, rasten nahe Stradow.
Ein Naturschauspiel: Gänse, so weit das Auge reicht, rasten nahe Stradow. FOTO: Peter Becker
Stradow.  Gegenwärtig halten sich Tausende Wildgänse an den Stradower Teichen auf. Sie rasten hier vor ihrer Weiterreise in südlichere Gegenden und fressen sich auf den benachbarten Feldern mit den Wintersaaten Energiereserven an. Die Landwirte sehen das mit sehr kritischen Blicken.

Die Populationen der Wildgänse nehmen von Jahr zu Jahr zu, viele Tiere überwintern inzwischen in der hiesigen Gegend. Immer häufiger kommt es auch zu Aufzuchten . Die Gänse verzichten offensichtlich immer öfter auf den weiten Weg in ihre angestammten nördlichen Brutregionen.