Das Geld wird für die Umgestaltung des Schulgartens in ein „Grünes Klassenzimmer“ verwendet. Das Projekt gewann bei der Abstimmung der Sportler vor Ort und der Internetnutzer auf www.städtewettbewerb.de.

Zwischen dem 1. Mai und dem 3. Oktober traten insgesamt 25 Kommunen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen in den sportlichen Wettstreit. 3658 Radsportler absolvierten dabei insgesamt 7539,36 Kilometer. Auf den ersten Rang kam Lugau mit 374,39 Kilometern. Den zweiten Platz belegte Lauter-Bernsbach mit 349,61 Kilometern, gefolgt von Markneukirchen mit 346,05 Kilometern auf Platz drei. Insgesamt schütteten enviaM und MITGAS im Rahmen des Städtewettbewerbs dieses Jahr rund 54000 Euro an gemeinnützige Vereine aus.