ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:41 Uhr

Wahrzeichen
Wasserturm soll Wahrzeichen bleiben

Im Jahr 1968 wurde der über 30 Meter hohe Wasserturm erbaut. Der Hochbehälter ist 15 Tonnen schwer und hatte ein Fassungsvermögen von 100 Kubikmeter.
Im Jahr 1968 wurde der über 30 Meter hohe Wasserturm erbaut. Der Hochbehälter ist 15 Tonnen schwer und hatte ein Fassungsvermögen von 100 Kubikmeter. FOTO: Frank Ratajczak
Langengrassau. Er soll ein Wahrzeichen bleiben, der Langengrassauer Wasserturm, darüber waren sich dieser Tage mehr als 80 Langengrassauer und Waltersdorfer Bewohner einig.

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Turmes trafen sie sich zum gemeinsamen gemütlichen Beisammensein.1968 wurde der über 30 Meter hohe Wasserturm erbaut – der Hochbehälter ist 15 Tonnen schwer und hatte ein Fassungsvermögen von 100 Kubikmetern. Ungarische Fachleute haben das Bauwerk mit Unterstützung von Langengrassauer Bürgern errichtet. Im vergangenem Jahr sollte er bereits abgerissen werden, die Bewohner wollen ihn aber behalten. ⇥Foto: fza