| 17:15 Uhr

Wald brannte bei Kasel-Golzig

Kasel-Golzig. Zu einem Brand kam es am Montagnachmittag in einem Waldstück an der Verbindungsstraße zwischen Kasel-Golzig und der Bundesstraße 96. "Es hatten sich rund 150 Quadratmeter Waldboden entzündet. bkh1

Die Fläche befand sich gleich neben der Straße", sagte Frank Radke, Amtsbrandmeister Unterspreewald, auf RUNDSCHAU-Nachfrage. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Golßen, Schönwalde, Rietzneuendorf, Kasel-Golzig und Zützen wurden zum Einsatzort gerufen waren im Einsatz. Nach rund zwei Stunden hatten die Feuerwehrmänner den Brand laut Amtsbrandmeister gelöscht. Ursache ist möglicherweise Selbstentzündung.