Das teilt die Stiftung Fürst-Pückler-Museum mit. Es handelt sich um eine Veranstaltung aus dem Begleitprogramm zur Ausstellung "Carl Blechen und Carl Gustav Wegener im Dialog. Romantik und Realismus in der Landschaftsmalerei".