ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:58 Uhr

Vortrag
In Luckau geht es um Sehen und Erkennen

Luckau. Im letzten Vortrag der Reihe zum Jahr des Europäischen Kulturerbes geht es am Montag, 12. März, um 19.30 Uhr in der Luckauer Kulturkirche um die „Lust am Sehen lernen“. Klaus-Martin Bresgott vom Kulturbüro des Rates der EKD in Berlin erläutert an Beispielen, was uns in Kirchen an Motiven, Symbolen und Bildinhalten begegnet, was diese Zeugnisse aussagen.

Die Besucher sind eingeladen, die Lust am Sehen und Erkennen für sich zu entdecken. Begleitend wird der Förderkreis Alte Kirchen der Luckauer Niederlausitz als Veranstalter den Gästen Getränke anbieten und einen Büchertisch bereithalten, geht aus einer Mitteilung hervor.