Statt der erforderlichen 80 000 Unterschriften wurden nur 36 526 gültige Einträge gezählt. Die stärkste Beteiligung an der Aktion wurde im Landkreis Dahme-Spreewald verzeichnet. Dort wurden insgesamt 8482 Unterschriften geleistet. In Luckau setzten 863 Bürger ihren Namen auf die Liste. „Davon waren 854 Einträge gültig“ , teilte Wahlleiter Gerald Lehmann gestern mit. Auch in der Gemeinde Heideblick wurden Unterschriften für das Volksbegehren gesammelt. Dort waren von 363 Einträgen 345 gültig. (nf)