ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Viele Wochen Ferienspaß in Glashütte

Lübbenau. Die Sommerferien stehen vor der Tür und deshalb gibt es ab Samstag, 15. Juli, bis zum 17. September gibt es von Dienstag bis Sonntag Aktionen, die sich an alle Feriengäste und Ausflügler richten. red/bt

Darüber informierte Museumsleiter der Baruther Glashütte, Georg Goes in einer Presseinformation.

Das Glasstudio im Museum ist von Dienstag bis Sonntag besetzt und führt die Besucher in Geschichte und Praxis der Glasherstellung ein. "Gäste können selbst eine Glaskugel blasen. Dienstags und donnerstags liegen von 10 bis 16 Uhr für Gäste Mosaiksteine bereit, die zu eigenen Bildern zusammengestellt werden können", erklärt Georg Goes.

Neu in diesem Sommer sind kostenlose Orts- oder Museumsführungen über das Gelände. "Diese finden ab fünf Personen mittwochs um 11 Uhr und donnerstags um 14 Uhr statt. Der Start ist an der Neuen Hütte", erläutert der Museumsleiter. Hüttenabende gibt es am 12. August und 9. September von 17 bis 19 Uhr.

Die Ausstellungen sind in der Galerie Packschuppen (Olaf Pflug, Grafik/Christoph Hübner, Studioglas) und im Hüttenbahnhof ("Schöne schlaue Arbeitswelt. Ambient Intelligence") von Dienstag bis Sonntag, jeweils von 10 17 Uhr geöffnet und richten sich an Kulturtouristen. Kurse in den Werkstätten und Wildkräuterwanderungen der "Kräuterhexe" sind das Richtige für Ausflügler, die handwerklich tätig werden wollen und neugierig auf die Natur im Baruther Urstromtal sind. Dafür ist allerdings eine Anmeldung nötig.

Außerdem bietet das Team der Potteria bietet von Dienstag bis Samstag für Gruppen ab fünf Personen auf Anmeldung Töpferkurse an.

Ohne Anmeldung können Gäste während der Öffnungszeiten der Töpferei erste Materialerfahrungen sammeln. Diese Werkstücke werden dann nicht gebrannt.

Weitere Angebote finden sich im Internet auf der Seite www.museumsdorf-glashuette.de .

Kontakt: Museumsverein Glashütte, Telefonnummer 033704/980912. E-Mail: info@museumsdorf-glashuette.de.