ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:43 Uhr

Viele Wildunfälle in der Region

Luckau/OSL-Kreis. Einer Pkw-Fahrerin ist am Donnerstag gegen 6 Uhr auf der Landstraße 52 zwischen den Abzweigen Cahnsdorf und Frankendorf ein Wildschwein vor das Auto gelaufen. Das Tier überlebte den Zusammenprall nicht. red/dh

"Die Fahrerin war unverletzt geblieben, musste aber einen Versicherungsschaden von etwa 3000 Euro regulieren und ihr Auto abschleppen lassen", so Polizeisprecher Torsten Wendt.

Im Norden des OSL-Kreises stießen am Mittwoch gegen 20.30 Uhr bei Altdöbern ein Reh und ein Pkw zusammen. Gleiches passierte wenig später zwischen Groß Klessow und Kittlitz. In diesem Fall verendete das Tier. Ein die Straße querendes Reh und ein Pkw kollidierten am Donnerstag gegen 5.45 Uhr bei Bronkow miteinander. Dieses Tier überlebte ebenso wenig wie ein Reh, dass am Donnerstagmorgen zwischen Mlode und Bischdorf in ein Auto lief.