Bei Langengrassau hat sich in Richtung Uckro am Donnerstag kurz nach 20 Uhr ein 30-Jähriger mit seinem Fahrzeug überschlagen. Da er unter Schock stand, wurde er zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei stellte bei ihm einen Atemalkoholwert von 2,18 Promille fest. Damit ist der Führerschein futsch. Das Auto mit einem Schaden von mehreren Tausend Euro dann offenbar auch. fh