(red/kr) Am Montag haben Polizeibeamte gegen 2.15 Uhr einen Pkw Citroen auf dem Zaackower Weg gestoppt, der offensichtlich nicht mehr zugelassen war – das Fahrzeug war seit September 2016 außer Betrieb gesetzt. Gegen den 53-jährigen Fahrer wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und des Verdachtes der Urkundenfälschung eingeleitet.