| 02:32 Uhr

Ursache für schweren Lasterunfall auf A13 bisher ungeklärt

Luckau. Bestensee. Nach wie vor ungeklärt ist die Ursache des Lasterunfalls am Mittwoch auf der A 13 bei Bestensee. red/bt red/be

Ein mit Sand beladener Lkw war ins Schleudern geraten und schließlich umgekippt. Der Fahrer wurde verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Ein Pkw war nicht mehr fahrbereit, weil er auf die auf der Autobahn liegende Ladung gerast war. Zudem stieß der Abschleppwagen gegen einen Pkw, der im Stau stand. Weitere Personen wurden nach Polizeiangaben nicht verletzt. Die Sperrung der Richtungsfahrbahn Dresden, die zu erheblichen Belastungen auf den Umleitungsstrecken führte, wurde nach neun Stunden aufgehoben.

Zwei Tage Trödeln im Luckauer Park angesagt

Ein Trödelmarkt findet am Sonnabend und Sonntag im Luckauer Stadtpark statt. Schätze von Dachböden und Schränken anbieten kann laut Information der Organisatoren jeder, ohne dass er sich vorher anmelden müsse. Informationen sind erhältlich unter der Telefonnummer 0172 3508996.