ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:09 Uhr

Unfall mit drei Verletzten auf der B 87

Heideblick. Alarmauslösung bei Feuerwehr, Rettungskräften und Polizei am Montag um 16.20 Uhr: schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 87 zwischen Luckau und Langengrassau. red/SvD

Nach Polizeiangaben überholte ein Pkw einen Lkw, dessen Fahrer daraufhin eine Gefahrenbremsung einleiten musste, da sich vor ihm bereits der Verkehr gestaut hatte. Trotz der Bremsung war der Aufprall auf den Pkw nicht zu verhindern, berichtet Polizeisprecher Torsten Wendt. Der angestoßene Wagen wurde in den Gegenverkehr gestoßen und prallte dort mit einem weiteren Pkw zusammen. Eine 45-jährige Fahrerin und eine 17-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt, die eine stationäre Aufnahme im Krankenhaus erforderten. Ein 20-jähriger Fahrer wurde leicht verletzt. Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger der Dekra an den Unfallort angefordert. Beide Pkw wurden bei einem Sachschaden von insgesamt etwa 30 000 Euro abgeschleppt und als Beweismittel

sichergestellt. Zur Absicherung des Rettungseinsatzes und der Fahrzeugbergung blieb die B 87 bis 20.30 Uhr voll gesperrt.