| 02:42 Uhr

Traktorfahrer greift Polizisten an

Terpt. Die Polizei ist am Sonntagnachmittag nach Terpt gerufen worden. Es gab den Verdacht, dass ein 51-jähriger Mann unter erheblichem Alkoholeinfluss mit einem Traktor unterwegs war. red/dh

Die Beamten entdeckten den Traktor auf einem Parkplatz an der Gartenstraße. "Der Mann riegelte sich zunächst im Fahrzeug ein, um sich der Kontrolle zu entziehen", so Polizeisprecher Torsten Wendt. "In der Folge griff er die Polizisten an und verletzte einen, sodass er fixiert werden musste."

Erste Ermittlungen ergaben, dass sich der Mann "in einem psychischen Ausnahmezustand befand", so Torsten Wendt weiter. Der 51-Jährige wurde in fachärztliche Behandlung eingewiesen.