Mit lautem Gezwitscher begrüßen Sittich und Co. in ihrer Voliere die Tierparkbesucher in Dahme. Auch Zwergziegen, Esel, Schafe und Lama-Opa Heinrich zieht es bei dem milden Winterwetter ins Freie. Die Damwildherde sowieso. Kommt die Sonne hervor, zeigen sich die Nasenbären gern draußen, wie die leitende Tierpflegerin Christiane Kolisch erzählt.

Seit mehr als 100 Jahren gibt es im barocken Schlosspark Tiergehege. Im Zuge einer denkmalgerechten...